Informationen für Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung: 

Leider kann ich keine Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen vornehmen. Es bleibt Ihnen jedoch die Möglichkeit sich als Selbstzahler von mir behandeln zu lassen. Hierbei erhalten Sie von mir eine Rechnung über Ihre Behandlung, die in aller Regel steuerlich geltend gemacht werden kann. Die Kosten meiner Behandlung richten sich nach der geltenden Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Trotzdem herrscht bezüglich der anfallenden Kosten oftmals Verunsicherung, so dass ich in der Regel angebe, dass pro Stunde mit einem Betrag von 120-130 Euro zu rechnen ist. Im Rahmen der Behandlung sind ausführliche Beratungen (min. 30-60 Minuten) unerlässlich. Hinzu kommen in der Regel kostenpflichtige Laboruntersuchungen, sowie die Verordnung von Mikronährstoffen und Medikamenten. Als Selbstzahler haben Sie stets die Möglichkeit, vor jeder Behandlung ein Kostenlimit zu setzen. Sollte eine Behandlung teurer sein, so teile ich Ihnen dies im Vorfeld mit. So haben Sie stets die volle Kostenkontrolle. Sprechen Sie mich unverbindlich an.

Privat Versicherte:

Die privaten Kassen übernehmen in der Regel die Kosten. Natürlich kann hierfür keine Garantie übernommen werden und ggf. müssen Sie dies individuell mit Ihrer Kasse klären.