Skip to content Skip to footer

Behandlungsschwerpunkte

Wir bieten verschiedene Behandlungsschwerpunkte an und beraten Sie gerne zu unterschiedlichen gesundheitlichen Fragestellungen. Anbei ein Überblick über einige unserer Behandlungsschwerpunkte:

Dr. Rohrer hatte in seiner Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin alle internistischen Fachabteilungen durchlaufen und somit eine breite Erfahrung sammeln können.

Weiterlesen

Vorab möchte ich erwähnen, dass es für mich sehr wichtig ist, dass vor Beginn einer ganzheitlichen Behandlung eine vollständige gastroenterologische schulmedizinische Abklärung erfolgt ist. Wir haben die Möglichkeit eine vollständige schulmedizinische Abklärung in der Klinik für Gastroenterologie durchzuführen.

Weiterlesen

Behandlungsfelder u.a.:

Unsere Entgiftungsorgane sind rund um die Uhr damit beschäftigt, Umwelschadstoffe aus unserem Körper zu entfernen und uns zu schützen. Wir testen diese Belastungen aus, erklären Ihnen die Relevanz und bieten ein Konzept zur Reduktion der Toxinbelastung an und stimulieren die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Weiterlesen

Bei der HPU handelt es sich nicht um eine Krankheit, sondern um eine Stoffwechselstörung mit enzymatischen Schwächen.

Weiterlesen

Hormone steuern viele Vorgänge in unserem Körper und ein einwandfreies Funktionieren dieser ist für unser Wohlbefinden unabdingbar. Leider werden diese reibungslosen Abläufe durch sog. „Endokrine Disruptoren“, auch Xenohormone, Umwelthormone oder hormonaktive Substanzen genannt, gestört bzw. behindert.

Weiterlesen

Es werden verschiedene Formen der „Zuckerkrankheit“ unterschieden. Die beiden häufigsten Formen sind der Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2.

Weiterlesen

Eine Störungen der Mitochondrienfunktion und daraus resultierender ATP Verminderung kann zur Entwicklung zahlreicher Erkrankungen beitragen. 

Weiterlesen

Die akute Stressreaktion dient uns seit jeher Gefahren, Herausforderung und Akutsituationen zu meistern („Kampf oder Flucht“). Dafür schüttet der Körper hohe Dosen von bestimmten Hormonen aus (u.a. Katcholamine, Glukokortikoide). Hierdurch werden im Körper die erforderlichen Prozesse eingeleitet.

Weiterlesen

Wir führen regelhaft Infusionstherapien durch. Die Indikation hierfür stellen wir anhand Ihrer Laborbefunde, Ihrer Beschwerden und Ihren Therapievorstellung. Ebenso können Infusionen präventiv durchgeführt werden bei Wunsch.

Weiterlesen

Dr. Rohrer behandelt auch einige Kinder mit o.g. Problemen. Meist liegt eine Kombination aus hoher Toxinbelastung, genetischer Prädisposition inklusive gestörten Entgiftungskapazitäten und einem (sekundären) Mikronährstoffmangel vor. Ein ganzheitlicher Blick ist auf alle Fälle sinnvoll und kann helfen die Symptomatik zu verbessern.

Weiterlesen

Biofeedback ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode und kann in vielen Bereichen erfolgreich eingesetzt werde. Signale vom Körper (das Feedback) werden mit Hilfe von Sensoren und elektronischen Geräten (Biofeedbackgeräte) aufgezeichnet. 

Weiterlesen

Das therapeutische Konzept der Mikroimmuntherapie (MIT) verbindet neueste schulmedizinische Erkenntnisse mit komplementären Behandlungsmethoden.

Weiterlesen